Das Märchen vom Sterntaler-Willy

Unser Beitrag im MARKT vom 10. März 2021

Es war einmal... So fangen Märchengeschichten an. Zu Beginn muss dort der Held viele Widrigkeiten bestehen und am Ende wird alles gut. „Per aspera ad astra!“ nannten das die alten Römer, was bedeutet: „Über raue Pfade gelangt man zu den Sternen!“

Es war einmal in Bad Oldesloe ein grüner Stadtpolitiker, der hieß Wilfried Janson. Alle, die ihn duzten, nannten ihn kurz Willy. Eines Tages hatte Willy die Idee, die stromfressenden Natriumdampf-Hochdrucklampen in den Straßenlaternen der Stadt durch moderne, sparsamere Feststoff-Lampen zu ersetzen. Willy stellte also einen Antrag und begründete ihn ausführlich, indem er die Wartungshäufigkeit und Ersatzbeschaffung  (alle 3 Jahre) der Leuchtmittel dieser veralteten Technik beschrieb und die CO2-Einsparung durch die stromsparenden und wartungsfreien LED (Licht Emittierende Dioden) errechnete, denn als Physiker war das kein Problem für ihn. Die Politiker der anderen Parteien wussten, dass Willy immer alles sehr ausführlich erklärte und lehnten ziemlich genervt seinen Antrag ab.

Das war Anno 2015. Um den Widerstand seiner Gegner zu brechen, rechnete Willy ihnen vor, wie viel Geld die Stadt sparen könnte, aber auch das überzeugte sie nicht. „Liquidität geht vor Rentabilität“ tönte es Willy entgegen. Willy ließ aber nicht locker, der Karikaturist der SHZ machte auch schon seine Witze über das große Einsparpotential der LED-Lampen, das Willy immer wieder behauptete.

Doch nach und nach hatte Willy die Mehrheit der Stadtverordneten überzeugt. Jahre später war es endlich so weit: Auf Beschluss der Stadtverordnetenversammlung tauschte Anno 20 die Stadt Bad Oldesloe fast alle alten Lampen gegen neue aus. Jetzt kostet es die Stadt nur noch ein Viertel an Stromkosten, von den ersparten Wartungskosten ganz zu schweigen.

Und da Willy nicht gestorben ist, hat er ständig weitere gute Rentabilitätsideen für die Stadt. Das erzählen wir Euch aber später einmal. Und nun Gute Nacht!

Erzählt von Hartmut Jokisch, Willys grüner Kollege als Politiker und Physiker
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

(Bild: Götz Wiedenroth, Flensburg, www.wiedenroth-karikatur.de)



zurück

URL:https://www.gruene-bad-oldesloe.de/aktuelles/expand/801027/nc/1/dn/1/